Discussion:
Kfz-Kennzeichen beklebt
(zu alt für eine Antwort)
Benedikt Schwarz
2017-05-10 14:31:53 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

heute auf der Autobahn fuhr offensichtlich ein patriotischer
US-Amerikaner vor mir. Seine Ami-Kiste war gespickt mit USA-Logos und
Flaggen und selbst vor dem deutschen Kfz-Kennzeichen machte er nicht
halt. Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.

Frage: Darf man ein Kfz-Kennzeichen überhaupt bekleben?

Ich habe mal aufgeschnappt, dass selbst das Nachmalen eines verblassten
schwarzen Schriftzugs nicht erlaubt ist, da es sich bei dem
Kfz-Kennzeichen um eine Urkunde handelt.


Gruß
Benedikt Schwarz
Benedikt Schwarz
2017-05-10 14:35:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
Die EU-Sterne auf dem Kfz-Kennzeichen sind natürlich weiß und nicht
gelb. Ich dachte zu sehr an die EU-Flagge und zu wenig an das Kennzeichen.


Gruß
Benedikt Schwarz
HC Ahlmann
2017-05-10 17:31:10 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
Post by Benedikt Schwarz
Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
Die EU-Sterne auf dem Kfz-Kennzeichen sind natürlich weiß und nicht
gelb. Ich dachte zu sehr an die EU-Flagge und zu wenig an das Kennzeichen.
Die Sterne sind gelb. Der Nationalitätsbuchstabe hat den Hintergrund des
Kennzeichens, z.B. in D weiß, in NL gelb.
--
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
Sebastian Suchanek
2017-05-11 19:58:01 UTC
Permalink
Raw Message
[Eurokennzeichen]
Der Nationalitätsbuchstabe hat den Hintergrund des
Kennzeichens, z.B. in D weiß, in NL gelb.
Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?

Loading Image...


Tschüs,

Sebastian
HC Ahlmann
2017-05-11 20:41:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sebastian Suchanek
[Eurokennzeichen]
Der Nationalitätsbuchstabe hat den Hintergrund des
Kennzeichens, z.B. in D weiß, in NL gelb.
Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?
Ich habe welche gesehen.
<https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_(Niederlande)#/media/File
:Dutch_CD_license_plate.JPG>

..und offensichtlich unzulässig verallgemeinert.
--
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
Andreas Portz
2017-05-10 14:40:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
des kheert so:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_der_US-Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland.
Post by Benedikt Schwarz
Frage: Darf man ein Kfz-Kennzeichen überhaupt bekleben?
Gegenfrage: darf man mit deiner Sehschwäche überhaupt am öffentlichen
Straßenverkehr teilnehmen?


-Andreas
Benedikt Schwarz
2017-05-10 16:30:32 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Portz
Post by Benedikt Schwarz
Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_der_US-Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland.
Es war ein deutsches Kfz-Zeichen mit einem weißen D unter dem
aufgeklebten Schriftzug "USA". Der Schriftzug "USA" ging außerdem über
die gesamte Breite des linken blauen Streifens, was bei den Kennzeichen
der US-Streitkräfte in Deutschland nicht der Fall ist.
Post by Andreas Portz
Post by Benedikt Schwarz
Frage: Darf man ein Kfz-Kennzeichen überhaupt bekleben?
Gegenfrage: darf man mit deiner Sehschwäche überhaupt am öffentlichen
Straßenverkehr teilnehmen?
Antwort: Du solltest an deiner Freundlichkeit arbeiten.


PS: Auf zukünftige Fragen von mir brauchst du nicht mehr zu antworten.


Gruß
Benedikt Schwarz
Werner Holtfreter
2017-05-10 20:49:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
Post by Andreas Portz
Gegenfrage: darf man mit deiner Sehschwäche überhaupt am
öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen?
Antwort: Du solltest an deiner Freundlichkeit arbeiten.
Und du an deinem Humor-Detektor.
--
Gruß Werner

http://vera-lengsfeld.de/2017/05/04/merkel-profiliert-sich-als-grenzschuetzerin-in-saudi-arabien
HC Ahlmann
2017-05-10 16:00:48 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
heute auf der Autobahn fuhr offensichtlich ein patriotischer
US-Amerikaner vor mir. Seine Ami-Kiste war gespickt mit USA-Logos und
Flaggen und selbst vor dem deutschen Kfz-Kennzeichen machte er nicht
halt. Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
US-Soldaten in deitschland haben Kennzeichen, die den deutschen zum
verwechseln ähnlich sind:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_der_US-Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland>
Post by Benedikt Schwarz
Frage: Darf man ein Kfz-Kennzeichen überhaupt bekleben?
Nein.

| (2) Kennzeichenschilder dürfen nicht spiegeln, verdeckt oder
| verschmutzt sein; sie dürfen nicht zusätzlich mit Glas, Folien oder
| ähnlichen Abdeckungen versehen sein, es sei denn, die Abdeckung ist
| Gegenstand der Genehmigung nach den in Absatz 6 genannten
| Vorschriften.
§10 (2) FZV
Post by Benedikt Schwarz
Ich habe mal aufgeschnappt, dass selbst das Nachmalen eines verblassten
schwarzen Schriftzugs nicht erlaubt ist, da es sich bei dem
Kfz-Kennzeichen um eine Urkunde handelt.
Nachgemalte Zeichen habe ich zuletzt bei Kennzeichen mit
DIN-1451-Schrift gesehen; die Zeichen ließen sich leicht verändern,
sodass ein Verbot plausibel ist. Bei den jüngeren Kennzeichen habe ich
keine verblassten gesehen, vielleicht weil sie entweder zu jung oder zu
haltbar sind, dabei könnte deren FE-Schrift nicht verändert werden.
--
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
Benedikt Schwarz
2017-05-10 16:25:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by HC Ahlmann
Post by Benedikt Schwarz
heute auf der Autobahn fuhr offensichtlich ein patriotischer
US-Amerikaner vor mir. Seine Ami-Kiste war gespickt mit USA-Logos und
Flaggen und selbst vor dem deutschen Kfz-Kennzeichen machte er nicht
halt. Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
US-Soldaten in deitschland haben Kennzeichen, die den deutschen zum
<https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_der_US-Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland>
Ja, aber das war ein deutsches Kfz-Zeichen mit einem weißen D unter dem
aufgeklebten Schriftzug "USA".
Post by HC Ahlmann
Post by Benedikt Schwarz
Frage: Darf man ein Kfz-Kennzeichen überhaupt bekleben?
Nein.
Okay, meine Frage ist beantwortet.


Gruß
Benedikt Schwarz
Wolfgang Fieg
2017-05-13 09:25:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Benedikt Schwarz
Hallo,
heute auf der Autobahn fuhr offensichtlich ein patriotischer
US-Amerikaner vor mir. Seine Ami-Kiste war gespickt mit USA-Logos und
Flaggen und selbst vor dem deutschen Kfz-Kennzeichen machte er nicht
halt. Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
Völlig richtig - eigentlich müsste er das ovale Nationalitätszeichen
"USA" führen. Denn wahrscheinlich handelte es sich um einen Angehörigen
der amerikanischen Stationierungsstreitkräfte, und das Fahrzeug ist
nicht nach deutschem, sondern nach amerikanischem Recht zum öffentlichen
Verkehr zugelassen. Dabei geben die amerikanischen Militärbehörenden
seit einigen Jahren ohne Rechtsgrundlage, aber im Einvernehmen mit
deutschen Behörden, Kennzeichen aus, die wie deutsche Kennzeichen
aussehen, z. B. mit Unterscheidungszeichen "KL" für Kaiserslautern.

Zwar ist diese Möglichkeit grundsätzlich in Art. 10 Abs. 1bis Satz 1
Zusatzabkommen z. NATO-Truppenstatut eröffnet, aber eben nur "in
Einzelfällen". Tatsächlich ist es längst die Regel; Privatfahrzeuge der
Angehörigen der amerikanischen Stationierungsstreitkräfte mit
amerikanischem Nummernschild und Nationalitätszeichen USA gibt es
praktisch nicht mehr.

Diese exzessive Praxis ist durch die Rechtsordnung nicht gedeckt.

Wolfgang
Frank Hucklenbroich
2017-05-15 08:12:29 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Wolfgang Fieg
Post by Benedikt Schwarz
Hallo,
heute auf der Autobahn fuhr offensichtlich ein patriotischer
US-Amerikaner vor mir. Seine Ami-Kiste war gespickt mit USA-Logos und
Flaggen und selbst vor dem deutschen Kfz-Kennzeichen machte er nicht
halt. Die 12 gelben EU-Sterne im linken blauen Streifen waren mit dem
Schriftzug "USA" überklebt.
Völlig richtig - eigentlich müsste er das ovale Nationalitätszeichen
"USA" führen. Denn wahrscheinlich handelte es sich um einen Angehörigen
der amerikanischen Stationierungsstreitkräfte, und das Fahrzeug ist
nicht nach deutschem, sondern nach amerikanischem Recht zum öffentlichen
Verkehr zugelassen. Dabei geben die amerikanischen Militärbehörenden
seit einigen Jahren ohne Rechtsgrundlage, aber im Einvernehmen mit
deutschen Behörden, Kennzeichen aus, die wie deutsche Kennzeichen
aussehen, z. B. mit Unterscheidungszeichen "KL" für Kaiserslautern.
Richtig, damit hat man nach 9/11 angefangen, damit US-Militärangehörige
nicht so ohne weiteres als solche zu erkennen sind. Anfangs hatte man
Tarnkennzeichen mit Buchstabenkombinationen die so in Deutschland nicht
vergeben waren, mittlerweile sind es diesen deutschen Pseudokennzeichen.

Wobei man die Fahrzeuge meistens auch so sofort erkennt, da sind gewisse
SUVs und Trucks unterwegs, die es so auf dem deutschen Markt gar nicht zu
kaufen gibt.

Grüße,

Frank

Loading...