Discussion:
Brauchen Radfahrer eine Umweltplakette?
(zu alt für eine Antwort)
Ingo Stiller
2017-06-15 16:39:59 UTC
Permalink
Raw Message
https://ibb.co/hP9MYQ

Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Stefan Schmitz
2017-06-15 18:31:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
So ein riesige Radsymbol habe ich noch nie gesehen. Das war bestimmt noch keine
Radfahrstraße, als die Umweltzone eingerichtet wurde.
E***@dietmar-kettler.de
2017-06-16 08:17:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim
Ein Blick in das Gesetz erleichtert die Rechtsfindung: Radfahrer brauchen nie eine Umweltplakette.

Dietmar
U***@web.de
2017-06-16 16:32:44 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Wofür soll eigentlich das Fußwegzeichen gelten, und wofür
gilt es?

Gruß, ULF
Stefan Schmitz
2017-06-16 20:04:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Wofür soll eigentlich das Fußwegzeichen gelten, und wofür
gilt es?
Die Frage verstehe ich nicht.
U***@web.de
2017-06-17 08:42:45 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Stefan Schmitz
Post by U***@web.de
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Wofür soll eigentlich das Fußwegzeichen gelten, und wofür
gilt es?
Die Frage verstehe ich nicht.
Wegen:

"Das Zeichen Fußgänger steht nur dort, wo eine
Klarstellung notwendig ist."

Am regulären Trottoir ist es normalerweise deplaziert.

Andererseits finden sich im Trottoir nicht selten
Schildermasten, an denen Zeichen für die Fahrbahnbenutzung
angebracht sind.

Gruß, ULF
Stefan Schmitz
2017-06-17 13:26:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
Post by Stefan Schmitz
Post by U***@web.de
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Wofür soll eigentlich das Fußwegzeichen gelten, und wofür
gilt es?
Die Frage verstehe ich nicht.
"Das Zeichen Fußgänger steht nur dort, wo eine
Klarstellung notwendig ist."
Am regulären Trottoir ist es normalerweise deplaziert.
Auch das ist ein Indiz dafür, dass die Radfahrstraße erst nachträglich eingerichtet wurde.
Post by U***@web.de
Andererseits finden sich im Trottoir nicht selten
Schildermasten, an denen Zeichen für die Fahrbahnbenutzung
angebracht sind.
Schildermasten stehen eigentlich nie auf der Fahrbahn. Und das Zeichen
Fußgänger immer da, wo es auch gilt.
U***@web.de
2017-06-17 14:42:30 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Stefan Schmitz
Post by U***@web.de
Andererseits finden sich im Trottoir nicht selten
Schildermasten, an denen Zeichen für die Fahrbahnbenutzung
angebracht sind.
Schildermasten stehen eigentlich nie auf der Fahrbahn.
Noch nicht mal direkt an der Fahrbahnbegrenzung. Ist
auch nicht weiter verwunderlich, denn schon direkt an
der Radwegbegrenzung wirken sie mehr als störend.

Gruß, ULF
U***@web.de
2017-07-01 17:34:54 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Stefan Schmitz
Schildermasten stehen eigentlich nie auf der Fahrbahn.
Wenn Sperrflächen zur Fahrbahn gehören, dann doch.

Gut, der Mast Czernyweg vor den kreuzungsmittigen
Parkflächen Langenbeckstraße in Mainz wurde nun umgenietet...

Gruß, ULF

Stefan Engler
2017-06-17 18:43:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
"Das Zeichen Fußgänger steht nur dort, wo eine
Klarstellung notwendig ist."
Am regulären Trottoir ist es normalerweise deplaziert.
Nach VV-StVO zu §§ 39 bis 43 StVO Nr. III Unter-Nr. 9 (Verkehrszeichen stehen
rechts) ist hier aber eine Klarstellung zwingend erforderlich.
Das Verkehrszeichen steht im reduzierten innerstädtischen Standard-Abstand
rechts zur bezeichneten Verkehrsfläche (warum jetzt auf dem Fußweg ein
stilisiertes Fahrrad zur Verschönerung gemahlt wurde, weiß nur der Künstler).

Das Zeichen zur Umweltzone ist unsinnig, da Fußgänger keine Plakette brauchen.
Armin Wolf
2017-06-17 08:32:17 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Könnte man interpretieren, daß ich mit meinem KFZ durch darf, da
ich im Besitz der grünen Plakette bin.
Diedrich Ehlerding
2017-06-17 08:44:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Armin Wolf
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Könnte man interpretieren, daß ich mit meinem KFZ durch darf, da
ich im Besitz der grünen Plakette bin.
Hm ... inwiefern sind denn auf die Straße gemalte Verkehrszeichen
verbindlich?

StVO §39 (2):
| (2) 1 Regelungen durch Verkehrszeichen gehen den allgemeinen
| Verkehrsregeln vor.
| 2 Verkehrszeichen sind Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und
| Richtzeichen.
| 3 Als Schilder stehen sie regelmäßig rechts.

Zwar erwähnt §39 (5) auf die Straße gemalte Markierungen, aber damit
sind Fahrspuren, Mittestreifen etc. gemeint.
Stefan Schmitz
2017-06-17 13:18:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Armin Wolf
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
Könnte man interpretieren, daß ich mit meinem KFZ durch darf, da
ich im Besitz der grünen Plakette bin.
Hm ... inwiefern sind denn auf die Straße gemalte Verkehrszeichen
verbindlich?
| (2) 1 Regelungen durch Verkehrszeichen gehen den allgemeinen
| Verkehrsregeln vor.
| 2 Verkehrszeichen sind Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und
| Richtzeichen.
| 3 Als Schilder stehen sie regelmäßig rechts.
Zwar erwähnt §39 (5) auf die Straße gemalte Markierungen, aber damit
sind Fahrspuren, Mittestreifen etc. gemeint.
Lies mal Satz 8.
Diedrich Ehlerding
2017-06-17 15:36:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Stefan Schmitz
Post by Diedrich Ehlerding
Hm ... inwiefern sind denn auf die Straße gemalte Verkehrszeichen
verbindlich?
| (2) 1 Regelungen durch Verkehrszeichen gehen den allgemeinen
| Verkehrsregeln vor.
| 2 Verkehrszeichen sind Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und
| Richtzeichen.
| 3 Als Schilder stehen sie regelmäßig rechts.
Zwar erwähnt §39 (5) auf die Straße gemalte Markierungen, aber damit
sind Fahrspuren, Mittelstreifen etc. gemeint.
Lies mal Satz 8.
Du meinst:
| Schriftzeichen und die Wiedergabe von Verkehrszeichen auf der
| Fahrbahn dienen dem Hinweis auf ein angebrachtes Verkehrszeichen
?

Dann müsste es ein Zeichen 237 geben, auf das die Malerei hinweist. Auf
dem Foto ist aber nirgends ein solches Zeichen zu sehen, das irgendwo
angebracht wäre und auf das die Malerei auf dem Boden hinweisen soll.
Arne Johannessen
2017-06-17 16:47:02 UTC
Permalink
Raw Message
Dann müsste es ein Zeichen 237 geben, auf das die Malerei hinweist. Auf
dem Foto ist aber nirgends ein solches Zeichen zu sehen, das irgendwo
angebracht wäre und auf das die Malerei auf dem Boden hinweisen soll.
Beides ist korrekt. Und jetzt bitte ankreuzen:

[_] Zeichen 237 steht einfach nur außerhalb des Bilds.
[_] Es steht überhaupt kein Zeichen.
[_] Es steht kein Zeichen 237, aber dafür Zeichen 244.1.
[_] Es steht kein Zeichen 237, aber dafür Zeichen 267 mit 1022-10.

Interessanter finde ich eigentlich die Gegenrichtung, also "Am
Hechenberg" im Rücken des Fotografen. Dort ist auf Google-Luftbildern
ebenfalls ein aufgemaltes Zeichen 237 zu erkennen, aber in der Straße
parken zahlreiche Autos. Ähnlich am anderen (nördlichen) Ende der im
Foto gezeigten Elisabeth-Selbert-Straße, wo trotz aufgemaltem Zeichen
237 offensichtlich mit genug Kfz-Verkehr gerechnet wird, dass eine
Radfahrerschleuse an der Ampel eingerichtet wurde.

Ingo, weißt Du, wie diese Stellen tatsächlich beschildert sind?
--
Arne Johannessen
Diedrich Ehlerding
2017-06-17 18:47:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arne Johannessen
[_] Zeichen 237 steht einfach nur außerhalb des Bilds.
[_] Es steht überhaupt kein Zeichen.
[_] Es steht kein Zeichen 237, aber dafür Zeichen 244.1.
[_] Es steht kein Zeichen 237, aber dafür Zeichen 267 mit 1022-10.
Interessanter finde ich eigentlich die Gegenrichtung, also "Am
Hechenberg" im Rücken des Fotografen. Dort ist auf Google-Luftbildern
ebenfalls ein aufgemaltes Zeichen 237 zu erkennen, aber in der Straße
parken zahlreiche Autos.
Verständlich wird das Ganze aber eigentlich nur dann, wenn das eine
Fahrradstraße ist und da irgendwo ein Z. 244.1 steht mit dem Zusatz "KFZ
frei" oder "Anlieger frei" o.Ä.

So ist jedenfalls in Hannover die Stammestraße an der Ecke Pfarrstraße
in Richtung Süden beschildert, und da ist ebenfalls Malerei auf der
Straße (zwei Z. 237, eins in jeder Fahrtrichtung. Bei Google-maps sind
die Zeichen deutlich zu erkennen; es gibt zwar auch Streetview-Bilder,
aber sie sind anscheinend vor der Umwidmung zur Fahrradstraße
aufgenommen. Ich weiß aber, dass da inzwischen Z. 244.1 am straßenrand
stehen und ein Zusatzschild "KFZ-Verkehr frei" oder so ähnlich.
Ingo Stiller
2017-06-17 20:07:04 UTC
Permalink
Raw Message
Hi Arne
In die Gegend komme ich nur selten:-)

Gruß Ingi
Arne Johannessen
2017-06-20 19:24:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
In die Gegend komme ich nur selten:-)
Na, offensichtlich häufiger als ich. :)
--
Arne Johannessen
Stefan Schmitz
2017-06-17 21:06:35 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arne Johannessen
Interessanter finde ich eigentlich die Gegenrichtung, also "Am
Hechenberg" im Rücken des Fotografen. Dort ist auf Google-Luftbildern
ebenfalls ein aufgemaltes Zeichen 237 zu erkennen, aber in der Straße
parken zahlreiche Autos.
Wenn man sich die Straße weiter südlich betrachtet, sieht man irgendwann in der anderen Richtung eine 30 aufgemalt. Offensichtlich ist die Straße in nördlicher Richtung für Kfz befahrbar, so wie die Parker auch stehen.
U***@web.de
2017-06-17 18:55:55 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Ingo Stiller
https://ibb.co/hP9MYQ
Gesehen in Mainz-Hechtsheim :-)
"Zu Zeichen 244.1 und 244.2 Beginn und Ende einer Fahrradstraße

1
I.

Fahrradstraßen kommen dann in Betracht, wenn der Radverkehr die vorherrschende Verkehrsart ist oder dies alsbald zu erwarten ist.




2
II.

Anderer Fahrzeugverkehr als der Radverkehr darf nur ausnahmsweise durch die Anordnung entsprechender Zusatzzeichen zugelassen werden (z. B. Anliegerverkehr). Daher müssen vor der Anordnung die Bedürfnisse des Kraftfahrzeugverkehrs ausreichend berücksichtigt werden (alternative Verkehrsführung)."

Gibt es dort eine Freigabe für vereinzelten Kraftverkehr?

Gruß, ULF
Loading...